Blackview BV9000 Pro Test – IP68 Rugged – Dual CAM Helio P25 – Hands-on (Deutsch, eng. Hints)



Der Überblick
• Die der 18:9 Technik typischen Verlagerung des SIM Schachtes in die Oberseite des Rahmen finden wir auch bei diesem Modell. Dort befindet sich der Karteneinschub für zwei Nano SIMs, geschützt durch eine Gummidichtung. Typisch für einen Hybridschacht, kann eine dieser Nano SIMs durch eine Mikro-SD-Karte ersetzt werden
• Der USB Typ C Anschluss nutzt ebenfalls eine Abdichtungen durch einen Gummipfropfen. Die sehr tiefliegende Buchs erfordert allerdings Spezialzubehör, welches als Zubehör mitgeliefert wir.
• Gemäß den Herstellerangaben erfüllt das Gerät die Anforderungen der IP68 Klassifizierung.
• Im Inneren werkelt ein MediaTek Helio P25 (MT6757CD) Chipsatz, der eine geclusterte 8 Kern CPU (4 x ARM-A53 @ 2.6GHz, 4 x ARM-A53 @ 1.6GHz) und eine mit 900 MHz getaktete Dual-Core GPU (ARM Mali-T880 MP2) nutzt.
• Die Kapazität des nicht entnehmbaren Li-Ion Akkumulators wird durch den Hersteller mit 4180mAh angegeben. Dieser kann mit dem beigefügten MediaTekPump Express Plus 2.0 kompatiblen Stecker Schnellladegerät (5/7/9V, 2A) in reichlich 2h vollständig aufgeladen werden.
• Auf der Rückseite des Gerätes gibt es eine 13/8MP Dual Kamera, die mit einem 13-Megapixel Omnivision OV13855 Sensor und dem 8MP Sony IMX219 , einem F/2 Objektiv, Phasendetektions-Autofokus und Dual-Ton LED-Blitz arbeitet.
• Die Selfie- Kamera arbeitet mit einem 5MP Samsung S5K5E2 Sensor und einer Blende von F/2.
• Ein mit 933MHz getakteter 6GB LPDDR3 Single-Channel-RAM und ein 128GB internen eMMC werden als Speicher genutzt. Dieser kann bis zu maximal 512GB mit einer entsprechend großen Speicherkarte noch erweitert werden.
• Ausgeliefert wird es mit einem geringfügig modifizierten Userinterface, basierend auf Android 7.1.1, unterstützt 4G LTE Cat. 6 Netzwerke, 2.4/5GHz a, b, g, n, Wi-Fi Hotspot, Wi-Fi Direct, Bluetooth 4.0 und einem Navigationssatelliten Empfänger (GPS, GLONASS). Neben
• allen in Deutschland genutzten 2G, 4G und 4G Netzwerkbänder werden unterstützt.
• Neben den drei Standard Sensoren (Beschleunigungs-, Licht- und Näherungssensoren) gehören zusätzlich auch Sensoren für lineare Beschleunigung, Schwerkraft, Rotation, Gyroskope Sensor und Magnetometer zur Standardausrüstung. Einen Luftdrucksensor gibt es nicht.
• Als Besonderheiten gibt es NFC, eine rückseitige Fingerprint ID und eine dreifach belegte zusätzliche Taste, die auch zur Auslösung eines SOS Hilferuf genutzt werden kann.

source

Specs of Blackview BV9000 Pro Cell phone

Chipset Mediatek Helio P25
Graphics unit Mali-T880 MP2
Memory 6144 MB
Display screen 5.7 ” 2:1, 1440 by 720 pixels 282 PPI, 5-point touch, IPS, glossy: yes
ROM 128 GB eMMC Flash, 110 GB free
Connections 1 USB 2.0, Audio Connections: USB-C, Memory card Reader: microSD, 1 Fingerprint sensor, NFC, Brightness Sensor, Sensors: accelerometer, magnetometer, attitude, gyroscope, gravity, proximity
Networks 802.11 b/g/n (b/g/n), Bluetooth 4.1, GSM: 1,800MHz, 1,900MHz, 850MHz, 900MHz WCDMA: 2,100MHz, 900MHz LTE: 2,100MHz, 800MHz, 1,800MHz, 2,600MHz, 900MHz, Dual SIM, LTE, GPS
Dimension height x width x depth ( millimeters): 12 x 163 x 82 ( = 0.47 x 6.42 x 3.23 “)
Battery 4180 mAh Li-Po
Operating System Android 7.1 Nougat
Camera Primary Camera: 13 Megapixel dual camera 13 + 5 Megapixel camera
Front Camera: 8 Megapixel camera
Even more features Speakers: mono speaker, Keyboard: on-screen, Keyboard Light: yes, USB extension, OTG adapter, USB to audio jack adapter, headset, Cell broadcast, eCompass, Facemojis Lite, fanless, ruggedized
Weight 253 grams ( = 8.92 oz / 0.56 pounds), Power Supply: 98 grams ( = 3.46 oz / 0.22 pounds)
Price tag 260 Euro
Advantages Awesome hardware combination
128GB ROM
Full HD+ display resolution
NEGATIVE ASPECTS Deficiency of dedicated SOS/PTT press button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *